24.08.2017: projaegt übernimmt VITAL.NRW-Region „berkel schlinge“

logo_berkel-schlingeIm Rahmen einer EU-weiten Ausschreibung hat projaegt den Zuschlag als VITAL-Regionalmanagement für die VITAL.NRW-Region „berkel schlinge“ erhalten.

Zu der Region „berkel schlinge“ gehören die Kommunen Gescher, Stadtlohn, Südlohn und Vreden. Als eine von 10 Regionen aus NRW erhält die Region „berkel schlinge“ nun Fördermittel aus dem Programm VITAL.NRW. Dafür stehen der Region bis Ende 2022 insgesamt rund 1,4 Millionen Euro an öffentlichen Mitteln zur Verfügung. Die Förderbedingungen und Spielregeln des neuen VITAL-Programms sind nahezu identisch mit den LEADER-Regularien – daher wird das Programm auch umgangssprachlich „LEADER-light“ genannt.

Nun heißt es: anpacken und umsetzen! Zum Beispiel soll ein sogenanntes Forschermobil das geplante Angebot im Haus der kleinen Forscher in der Alten Berkelmühle in Stadtlohn ergänzen. Mit dem speziell eingerichteten und umgebauten Fahrzeug sollen vor allem Kindergärten und Grundschulen in der Region besucht werden und die Kinder für die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) begeistern. Dazu wird das Forschermobil mit Experimentequipment zu unterschiedlichen Themenbereichen ausgestattet.

Interessierte aus der Region mit Fragen zum VITAL-Programm oder Projektideen können sich ab sofort bei projaegt melden. Erreichbar sind wir per E-Mail unter regionalmanagement@berkel-schlinge.de oder telefonisch unter 02561 979 99 30.

Die Website und der Facebook-Auftritt befinden sich zur Zeit noch im Aufbau.

bild-vertragsunterzeichnung
v.l.n.r.: Andreas Brill (Vorstand LAG / Geschäftsführer AIW), Lioba Galliet, Alexander Jaegers (beide projaegt gmbh), Thomas Kerkhoff (Vorsitzender LAG / Bürgermeister der Stadt Gescher), Stephanie Pohl (Vorstand LAG / Bereichsleiterin Wohnen Haus Hall)

 

24.08.2017: projaegt übernimmt VITAL.NRW-Region „berkel schlinge“